Zwei Rahmen, eine Idee

Diese Bilderrahmen sehen schön aus. Und können auch noch was

Das brauchen Sie:

Laden Sie die komplette Anleitung als PDF zum Ausdrucken herunter:

PDF-Download

So einfach geht's:

1. Rahmen: Garn spannen

Wickeln Sie um den Sammlerrahmen einige Reihen buntes Garn. Dabei sollten Sie darauf achten, dass es besonders straff gespannt ist.

Fotos aufhängen

Suchen Sie sich nun einige Ihrer Lieblingsfotos aus und befestigen Sie diese mit den Holzklammern an den Garnreihen.

2. Rahmen: Haken befestigen

Beim zweiten, tiefen Rahmen drehen Sie immer im gleichen Abstand ein paar Haken in das Holz der Rahmenunterseite.

Nägel anbringen

Mit dem Hammer können Sie nun an beiden Seiten des Rahmens im unteren Drittel einige Nägel anbringen. Lassen Sie am besten nicht zu viel Abstand dazwischen.

Rahmen individualisieren & Nägel umwickeln

Befüllen Sie den Rahmen, wenn gewünscht, mit einem schönen Foto. Spannen Sie danach das Garn straff um die Nägel. Jetzt können Sie den Rahmen als Schlüsselboard oder kleine Aufbewahrung für Handy und Co nutzen.

TIPP: Mit Washi-Tape lassen sich Holzklammern und Rahmen ganz individuell gestalten.

Damit geht das Basteln leichter

Weitere Ideen für Ihre Fotos

Die schönsten Fotos einfallsreich in Szene gesetzt

*Die Preise gelten inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten bei Postversand gem. Preisliste. Bei Lieferung in Ihren dm-Markt fallen keine Versandkosten an.